www.schmunzelkunst.de


Bild im JPG-Format

War Vermeer Vermesser?

Eine echte Sensation, die in Fachkreisen erst jetzt bekannt wurde:

Die feinen Risse in dem Ölgemälde "Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge" von Jan Vermeer decken sich haargenau mit den Verwaltungsgrenzen von Nordrhein-Westfalen.

Bei genauem Hinsehen sind sogar die Gemarkungsgrenzen der Katasteramtsbezirke noch erkennbar.

32.03.2002
Bild im JPG-Format

Nahm Cezanne uns auf den Arm?

Seit mehr als hundert Jahren rätseln die Experten über den langen Oberarm des Jungen mit der roten Weste auf dem weltbekannten Gemälde von Paul Cezanne. Erst jetzt beweisen neue Methoden der werkimmanenten Bildanalyse, dass diese Verfremdung nur ein geschicktes Ablenkungsmanöver war.

Das wirkliche Handicap von Michelangelo di Rosa - so hieß der Knabe - waren seine überdimensionalen Lauscher.

32.03.2004
Bild im JPG-Format

Hatte van Gogh den Schalk im Nacken?

Der grinsende Ruderer - hier ein Ausschnitt aus "Am Ufer der Oise in Auvers" aus dem Jahre 1890 - ist hierfür ein eindrucksvolles Beispiel und zeigt, dass wir den Meister bis heute nicht richtig verstehen.

32.03.2005
Bild im JPG-Format

Malen mit Licht

Wer kann das besser als Rembrandt dies konnte. Jetzt wurde sein Farbkasten wieder entdeckt.

32.03.2006
Bild im JPG-Format

Die Nurverdrehte

Aus gut unterrichteten Kreisen ist durchgesickert, dass in diesem Jahr im Ägyptischen Museum die Nofretete eine Woche lang auf den Kopf gestellt wird. Der genaue Termin steht noch nicht fest.

Die Stadt Berlin erwartet allein durch den Verkauf von Bildrechten Einnahmen in Millionenhöhe.

32.03.2007
Bild im JPG-Format

Zeitumstellung, nein danke

Die Zeit ist eine Illusion, mein Gewicht aber nicht, sagte sich ein Tüftler aus Sankt Augustin und nagelte die Waage an die Wand.

Damit waren zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Die halbjährlichen Zeitumstellungen mitten in der Nacht und lästige Diäten gehörten der Vergangenheit an. Ideen muss man haben.

32.03.2008
Bild im JPG-Format

Farbfilm vergessen?

Jetzt besteht Gewissheit. Die Mondlandungen haben stattgefunden. Die Fotos sind beim ersten Aufenthalt dort allerdings völlig misslungen und mussten nach der Rückkehr auf die Erde im Studio nachgestellt werden.

Das ist ein Ergebnis, welches Gegner und Befürworter früherer Verschwörungstheorien endlich versöhnt.

32.03.2009
Bild im JPG-Format

Eibrecher gefasst

Opfer eines vermeintlichen Tippfehlers wurde ein Eibrecher, der nach stundenlangem Verhör von der Polizei wieder freigelassen werden musste. Der Mann konnte glaubhaft versichern, dass er lediglich Eibruch begehen wollte.

Die Suche nach dem Tatwerkzeug, ein Eierschalensollbruchstellenverursacher, lieferte bei google 58.500 Treffer. Wenn das kein Beweis ist?

32.03.2010
Bild im JPG-Format

Wer nicht hören will, muss zählen

53757 ist die größte Brummzahl.

Auf dem diesjährigen Synästheten-Kongress in Sankt-Augustin wurde die Zahl 53757 als größte Brummzahl ermittelt. Dass diese genau mit der Postleitzahl des Austragungsorts übereinstimmt, kann nur ein glücklicher Zufall sein.

32.03.2011
Bild im JPG-Format

Urheberrecht für Hunde

Nachdem im vergangenen Jahr die unglückliche Dokumenta 13 mit der Einführung des Wahlrechts für Erdbeeren erwartungsgemäß scheitern musste, ist jetzt im Tierreich der große Durchbruch gelungen. Das Urheberrecht für Hunde hat die Hürden des europäischen Parlaments genommen. Die nationalen Umsetzungen folgen bei Fuß. Die seit je her den öffentlichen Raum zierenden Exponate genießen endlich den vollen gesetzlichen Schutz. Nur beim Werktitel sind Streitigkeiten vorprogrammiert: "Merda d'Artista". Googeln Sie selbst.

32.03.2013